Logo mas!

Warenkorb

0 Artikel | 0,00 €

Das Material Tagua

Der Großteil unserer mas! Schmuckkollektion wird aus dem besonderen Material Tagua Nuss gefertigt.

Die Tagua Nuss wird auch "pflanzliches Elfenbein" genannt und ist der Samen einer tropischen Palme.

Der wissenschaftliche Name "Phytelephas Macrocarpa" der Palme leitet sich vom griechischen Wort "Phyton“ für "Pflanze“ und "Elephas“ für "Elefant“ ab und deutet so schon im Namen auf die Ähnlichkeit mit dem Elfenbein hin.

Die Tagua Nuss Palmen gedeihen an der südamerikanischen Pazifikküste von Ecuador bis nach Panama. Die weiblichen Palmen tragen Fruchtstände die bis zu 10kg schwer werden können. In diesen Fruchtständen sind die Samenkerne enthalten, die als Tagua Nüsse bezeichnet werden.

Die einzelnen Nüsse sind meistens zwischen 4cm und 6cm lang. Die Tagua Nüsse werden geerntet ohne die Palmen zu beschädigen, daher ist die Gewinnung von Tagua Nuss nachhaltig und ökologisch unbedenklich.

Tagua Nuss
Tagua Nuss